Ich habe akute/chronische Rückenschmerzen –
kann ich direkt zum
Grinberg-Praktiker gehen?

Ich als Grinberg-Praktikerin arbeite mit Menschen, die unter akuten und chronischen Schmerzen leiden. Allerdings: ich diagnostiziere nicht und ich sage nicht, welcher Art der Rückenschmerz ist. Von daher ersetzt der Besuch bei mir keinen Arztbesuch, durch den ja Verletzungen erkannt, benannt und behandelt werden. Nach einem akuten Ereignis sollten Sie also auf den Arztbesuch nicht verzichten.

Danach können Sie dann zu mir kommen, denn was ich als Grinberg-Praktiker bei chronischen oder auch akuten Rückenschmerzen tue unterscheidet sich von der reinen Behandlung des „Symptoms Rückenschmerz" und der Heilung einer Verletzung. Mein Ziel ist es, dass Sie generell die Aspekte des Schmerzes und Ihre Reaktion darauf - die psychische und die physische – kennenlernen. Ich berühren den Schmerz und betrachte mit Ihnen gemeinsam, welche Mechanismen zur Vermeidung Sie bei sich anwenden. Durch die gezielte Fokussierung auf die Rückenschmerzen lernen mit dem Schmerz umzugehen und Anspannung zu lösen) Sie Stück für Stück, sie zu transformieren.

Oder um es anders zu beschreiben: während der Arzt Ihnen eine Spritze gibt, damit die Rückenschmerzen sich auflösen oder nicht mehr spürbar ist, werde ich Ihnen im Rahmen der Erholungsprozesse nach der Grinberg-Methode1 den Schmerz zeigen, damit Sie erkennen, wie Sie selbst damit umgehen. Sie werden nach einiger Zeit erkennen, dass Schmerz nicht Ihr Feind ist, sondern ein Signal des Körpers, auf das dringlich und richtig reagiert werden muss. Wenn Sie erkennen, durch welche Verhaltenweisen Sie ihren Schmerz kreieren und mit welchen Haltungen sie normalerweise auf Schmerz reagieren können Sie lernen, dieses Verhalten entsprechend zu verändern, erhalten Sie die Kontrolle über die schmerzenden Regionen und können den Schmerz beeinflussen. Es spricht nichts gegen die Spritze vom Arzt, auch diese hilft im Akutfall, jedoch lernen Sie nicht über die Ursache des Schmerzes und nach einiger Zeit werden ihre Schmerzen wahrscheinlich wieder auftauchen.

Dafür erlernen Sie Atemtechniken und das gezielte Hervorrufen der Anstrengung, die mit dem den Rückenschmerzen einhergeht. Nur so können Sie für sich herausfinden, wie Sie die Rückenschmerzen gezielt stoppen können. Durch diese Fokussierung auf die Blockade und das gezielte Loslassen in dem Bereich, setzen sie letztlich Energien frei, die dem Körper die Chance zu Selbstheilung geben, anstatt die Energie darauf zu verschwenden, die Rückenschmerzen zu vermeiden.

« Ich finde einen neuen Zugang zu mir und meinem Leben, nicht durch Gespräche, sondern über meinen Körper. »

(Gitte)

Sandra Groth

  • Ganzheitlich Prozessoriente Körperarbeit
  • Heilpraktikerin
  • Grinberg-Praktikerin

Praxis an der Spree
Warschauer Str. 47
10245 Berlin

Telefon: 0176 - 23 14 84 00  
Mail: office[at]sandra-groth.de