Für wen ist die
Grinberg-Methode geeignet?

Prinzipiell kann jeder Mensch von der Grinberg-Methode profitieren. Ob die Grinberg-Methode jedoch „etwas für Sie" ist, das können Sie erst ermessen, wenn Sie es ausprobiert haben.

Grundsätzlich sollten Sie Neuem gegenüber aufgeschlossen sein. Bei der Grinberg-Methode geht es darum, durch intensive Körperarbeit über eine veränderte Körperwahrnehmung einschränkende Gewohnheiten zu beseitigen und für Sie einen Weg hin zu mehr Leidenschaft und persönlicher Freiheit zu eröffnen.

Die Grinberg-Methode kann unter den folgenden Voraussetzungen Fall für Sie sein:

  • Sie sind gewillt, mit mir zusammen an einer Verbesserung Ihrer Körperwahrnehmung zu arbeiten.
  • Sie übernehmen Verantwortung für ihr Leben und den Prozess, unsere gemeinsame Arbeit beruht auf Interaktion und gegenseitiges Feedback, ich fordere sie darin, wach und aufmerksam zu sein
  • Sie sind bereit, sich zu verändern, Neues auszuprobieren, neue Wege zu gehen
  • Sie sind bereit, sich Ihren „ungeliebten Seiten" zu stellen.
  • Sie sind gewillt, Intensität zuzulassen
  • Sie wünschen sich, neue Qualitäten zu entwickeln.
  • Sie möchten die Ihnen innewohnenden Möglichkeiten erkennen und Ihr Potential weiter entfalten.
  • Sie sind fest entschlossen, jetzt Verantwortung (für ihr eigenes Leben) für sich zu übernehmen.
  • Sie haben keine Scheu oder Angst vor Berührung (weder physisch noch emotional) oder sind bereit, dies zu lernen
  • Sie möchten lernen, einen Zustand, unter dem Sie leiden, zu beenden.

In dem Fall würde ich mich freuen, wenn Sie einen Termin bei mir buchen.

Aber:

Die Grinberg Methode ist keine alternative Heilmethode, sondern eine Lernmethode. Lernprozesse, Erholungsprozesse und Fußanalysen erheben nicht den Anspruch einer Diagnose oder Therapie im medizinischen Sinne. Praktiker der Grinberg Methode orientieren sich nicht an „Krankheitsbildern" als Ursache von Krankheiten und behandeln diese auch nicht.

Die Grinberg Methode ist nicht für Menschen bestimmt, die an lebensbedrohlichen Krankheiten leiden. Sie bietet keinen Ersatz für die medizinische, psychiatrische oder psychotherapeutische Behandlung schwerer Krankheiten und Beschwerden.

Die Grinberg Methode hat keine ideologischen oder mystischen Hintergründe und erfordert keine spezielle Lebensführung.

Bei offenen Fragen kontaktieren Sie mich gern telefonisch oder per E-Mail, oder probieren Sie es einfach aus.

« Durch die Kombination aus Körperarbeit, Atmung und Gesprächen ist mir bewusst geworden, wie sich meine Emotionen körperlich in Form permanenter Anspannung niedergeschlagen haben. »

(Nadine)

Sandra Groth

  • Ganzheitlich Prozessoriente Körperarbeit
  • Heilpraktikerin
  • Grinberg-Praktikerin

Praxis an der Spree
Warschauer Str. 47
10245 Berlin

Telefon: 0176 - 23 14 84 00  
Mail: office[at]sandra-groth.de